35mm OMAM

Of Monsters and Men – Gasometer Wien

 

…und doch noch geschafft.
Island, Du fehlst uns so sehr, und in diesem Jahr war es nicht möglich,
eine Reise zu machen.
Of Monsters and Men“ waren jedoch auf Welttournee, und so gab es glücklicherweise
auch einen Abstecher ins Gasometer in Wien.
Als Vorband verbreitete „Mamút“ bereits Island-Feeling –
meiner Meinung nach sogar mehr „Island“ als OMAM es sind.
Die sphärischen Klänge und die nicht ganz so poppig-mainstreamige Musik
schaffte es, ein wenig Island-Flair in mir zu erwecken.
„Of Monsters and Men“ waren als Hauptband natürlich wunderbar,
die Stimmung war grossartig und die Begeisterung schwappte über –
das neue Album wurde zelebriert („Crystals“, „Hunger“, „Organs“)
und auch eine Menge der alten Songs,
allen voran „Little Talks“ und „King and Lionheart“ schafften es unweigerlich,
gute Laune unter der tosenden Menge der Fans zu verbreiten.
Meiner Meinung nach merkte man aber der Band die doch schon sehr lange Tour an,
vieles wirkte zu sehr einstudiert und routiniert.
Trotz allem ein wunderbarer Abend mit toller isländischer Musik und dank der FUJI X-100
auch wieder die Möglichkeit, ein paar Fotos machen zu können.