PO 15 – TAG 2

Heiss !
…und wie !
Viel mehr fällt mir im ersten Augenblick des Aufwachens nicht ein.
Da ist´s doch gut, dass der PO-Tag mit dem „Anschiffen“ am Pinka-Strand beginnt.
Und wer´s nicht erlebt hat, der hat (tatsächlich) was versäumt.
Inmitten der kühlenden Pinka etwas ausserhalb von Bildein (was jetzt nicht heißt,
daß man einen weiten Weg antreten muß – im Gegenteil, das „Kühle“ liegt sehr nah !)
werden – nicht ganz jugendfreie – Texte vorgetragen.
Unglaublich, was ich da zu hören bekomme, und es darf nicht nur gelacht,
sondern auch ins Wasser gesprungen werden, während auf dem Floß gelesen wird.

 

…um bald darauf am Festivalgelände wieder zu starten.
Der Nachmittag und Abend hat viel Schönes für mich dabei,
positiv überrascht bin ich von „Le Craval“ (bitte Leute, das kann nicht das letzte Konzert gewesen sein !)
und „Stereo MC´s“ – die 80iger kommen voll geladen und unaufhaltbar auf uns zurück – was für ein Konzert !
Wanda bilden einen würdigen Abschluß für ein wirklich, wirklich grandioses Festival.
Ich freu mich schon irre, wenn es schon bald heißt:
„Early Bird Tickets für das Picture On 2016 erhältlich !“
…keep on rockin´!