zS…06 – Legoland, wir kommen!

Ein Tag mit knapp 300 Autobahnkilometern stehen am Plan –
nicht gerade wenig, wenn das Außentermomeer 30Grad, das Innen aber bereits 34 Grad anzeigt…
Eine Pause muß her – auf zum FC Bayern

Für mich als bekennenden Anti – FC Bayern Fan zwar eine Qual, aber ein wenig Kühlung im klimatisierten Stadion schadet nicht.
Nachdem ich die erste Abfahrt verpasst habe und ich schön brav 5km lange in die falsche Richtung fuhr,
um mir auf der Gegenrichtung einen feinen, langen Stau anzusehen, stellte ich mich einige Minuten später genau in diesem wieder hinten an.
Jaja, alle die mich kennen wissen, wie sehr ich das liebe, in der Hitze im Stau zum stehen…
Glücklicherweise teilte sich aber die Autobahn, und ich war plötzlich auf der Spur, die fahren durfte – nämlich in Richtung Allianz Arena.
Und dort angekommen freute ich mich tatsächlich, die Erlebnistour zu machen und einen großartigen Nachmittag in einem wirklich super
Fußballstadion zu verbringen.
Samuel war gänzlich aus dem Häuschen, es ist halt wirklich irre groß – und Valentina hatte auch ihren Spaß!

Einige Stunden später waren wir wieder auf dem Weg in Richtung Legoland…und haben es geschafft, am späteren Abend dort anzukommen.
Tatsächlich, wir sind da!
Großartig, die Kinder sind happy bis über beide Ohren und schlafen schneller ein, als gedacht.
Und morgen geht´s in den Vergnügungspark, bis die Tore schließen…!

 

<= zurück                 zS MainPage              hier geht´s weiter =>